AKTUELL

Am 14 Oktober 2017 im Museumsgarten Neckarhalde 31, Tübingen

haben wir unser neues Theaterangebot zum Miterleben vorgestelt:

Griechische Mythen über die Natur und die Liebe.

cof

eine Reise von den alten Kulturen bis zu Moderne

Die Götter der alten Griechen waren menschlichen Leidenschaften verfallen.  Durch diese Leidenschaften werden Naturphänomen wie der Jahresrhythmus erklärt.

cof

  • Die Geschichte von Demeter und ihre Tochter Persephone, ein „Jeux Dramatiques“ zum mitspielen (Laura Conte)
  • Apollon und Daphne, eine Performance (Noemi Fulli)
  • szenische Lesung frei nach einer Erzählung von J. Giono (Thomas Schatz)

Musik: Bernhard Mohl, Konzept, Regie: Laura Conte

 

davdav

 

Außerdem kommen wir mit unserm

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Foto Fazi

Stück „Limpo, der Pinguin ohne Frack“ überallhin wo Sie uns einladen. Wie spielen gerne in Schulen, Bibliotheken und Museen. (Wir brauchen eine Bühne von 4m.x 4m).

 

 

 

 

Schauen sie den Trailer, um einen Vorgeschmack zu bekommen!

Video.: Klaus Fröhlich

Für weitere Infos, siehe die Seite Projects

TOP